Schnuckelchen


Umbau meiner XV 1000 2AE ...    Bastelpläne und Vorschläge.




ich trage erst alles an Informationen zusammen, was ich erhalten kann.
Im Anschluss mache ich eine Webseite draus.

05.06.2003 Abschleppen
05.06.2003 Batterie
05.06.2003 Regler
11.06.2003 Schrumpfschlauch und Elektro
12.06.2003 1x Relais 25G-01 1223D6
12.06.2003 1x Relais 4U8-02 1519D6
12.06.2003 1x Steuereinheit G8D-04Y 42 H
12.06.2003 1x Blinkrelais 4FG-41 FX257N2
19.06.2003 2x Kabelbaum zum ausschlachten/Stecker
09.07.2003 1x Benzinpumpe
09.07.2003 2x mattschwarz 1x silber
09.07.2003 1x Spritkanister
11.07.2003 kompl. Schläuche
17.07.2003 XV1000 Kabelbaum/kompl./neu
17.07.2003 link. Lenkerarmatur/kompl./neu
40,00 €
80,00 €
80,00 €
40,00 €
37,30 €
57,80 €
120,20 €
31,30 €
70,00 €
58,00 €
19,00 €
04,00 €
20,00 €
203,15 €
105,00 €
Gesamtsumme der Neuteile: (bisher) 965,75 €

Generelle Angaben
Model: Yamaha XV 1000 Virago
Baujahr: 1986
Motor/Getriebe
Hubraum: 981.00 ccm
Motor Typ: V2
Ventile: 4
PS (kW): 64.00 (46.7) @ 6500
Verdichtung: 8.3:1
Bohrung mal Hub: 95.0 x 69.2 mm
Ventile per Zylinder: 2
Ventilsteuerung: OHC
Kühlung: Luft
Gänge 5
Kraftübertragung/Hinterrad: Kardan
Physikalische Angaben
Gewicht (incl. Öl and Benzin): 235.0 kg
Reifenangaben
Vorderradreifen Grösse: 100/90-19
Hinterradreifen Grösse: 140/90-15
Bremsen (vorn): Doppelscheibe
Bremsen (hinten): Trommelbremse
Geschwindigkeit
Höchstgeschwindigkeit: 171.0 km/h
andere Angaben
Tank Fassungsvermögen: 14.50 Liter


 

Benötigte Farben zum Selbstbau eines Kabelbaumes der XV1000 2AE '86

 schwarz
 schwarz/rot
 schwarz/weiss
 schwarz/gelb
 rot
 rot/weiss
 rot/grün
 rot/schwarz
 blau
 blau/weiss
 blau/gelb
 blau/schwarz
 braun
 braun/weiss
 braun/dunkel

 grün
 grün/dunkel
 grün/gelb

 gelb
 gelb/rot

 weiss
 weiss/grün

 orange

 grau

 hellblau

 rosa
 

Mal fix die einzelnen Bauteile und deren Belegung. Es handelt sich um die originalfarben der XV 1000 2AE j.86 Die Ansicht versteht sich von hinten, die Erkennungsmerkmale sind die 'Knubbel' zum einrasten der Bauteile. (du weisst schon)

 

Schaltplan der
XV 1000 Bj.86
Schaltplan der
XV  750 Bj.83
auf deutsch (218kb) engl.Version (361kb)



 

 

Seitenständerschalter
(bei mir überbrückt)
 

 
Benzinpumpe
(auf kontinuierlich geschaltet)
 

 
Benzinsensor
(ich habe keine Anzeige mehr dafür)

 
Booster Sensor
(vorn an den Zündspulen, das Ding,
wo der Luftschlauch vom Ansaugstutzen
des ersten Zylinders hingeht).

 
Blackbox-big
(der breitere der beiden Stecker)

 
Blackbox-klein
(der kleinere der beiden Stecker)

 
Blinkrelais
(4FG-41 FX257N2)

Relais 25G-01 1223D6
(was macht das Ding?)

 
Steuereinheit G8D-04Y 42 H
(was macht das Ding?)

 
Diode
(was macht das Ding?)

 
Relais 4U8-02 1519D6
(was macht das Ding?)

 
Stecker zur linken Motorseite
(???)

 
Stecker zur linken Lenkerarmatur


Bemerkungen zum Einbau des Kabelbaumes:
Schalter/Heckende des Baumes:
gelb und braun sind die Anschlüsse für den Fussbremslichtschalter

Bremslichtschalter (hand)         grün/gelb und braun
Blinker (vorn)                           dunkelbraun
Blinker (vorn)                           dunkelgrün

Ich habe hier am vorderen Ende ein schwarz/gelbes und ein blau/gelbes, welche miteinander verbunden sind. Das blau/gelbe geht in den Steckschuh, wo (normalerweise) der Seitenständerschalter reingehört. Bei mir ist das einfach überbrückt und es wird (glaube ich) Masse auf den Pin 4 des Blinkrelais geschaltet. Kann ich da nicht die 2 Kabel im Baum tot, oder auf Reserve legen und gleich auf Masse am Rahmen gehen?


 

Zündspulen: Eine ist mit Klebeband umwickelt = 1
Zündspule 1 = 2 Kabel, orange und rot/weiss


meine Bastelbilder:


das ist der (grosse) Blackboxstecker.
Dieses Bild zeigt, wie rum der Stecker draufgehört


das ist der (kleine) Blackboxstecker.
Dieses Bild zeigt, wie rum der Stecker draufgehört


komplett verschweisst. Die Diode (glaub ich)

Die Farbbelegung am Stecker zur Gleichrichter-Diode

der Stecker zum Booster Sensor an den Zündspulen.

Was soll ich dazu noch sagen?


Die eine oder andere Bastelei in den letzten 15 Jahren hat doch Spuren bei der Farbgebung hinterlassen. Laut Sigwart bringt das alles nix mehr. Wir basteln den kompletten Baum neu.

Also suchte ich mich ein Brett heraus und ein paar alte Spacks-Schrauben. Da ich noch ein paar Meter Koaxkabel herumliegen hatte, nutzte ich das gleich um die Schrauben gegen durchscheuern zu sichern. Dann an JEDER Abzweigung eine solche erbaut und dazugeschrieben, welche Kabelfarben an dieser Stelle gebraucht werden.


Soweit, das der Baum wie ein ausgeweidetes Schwein an der Wand steht.
Montag hole ich Kabel, dann geht's weiter.




 

oder Silvertail

Fahrzeugtyp


XV 1000 Virago
2AE, 3DR1

 

Baujahre
1986-1988

Pro-S mit (e) Zulassung
2245
            579,- EUR

 

 

 1 Schalldämpfer rechts incl. 2 Krümmer


Pro-S
US- Version (ohne Abb.)
2264                  579,- EUR
1 Schalldämpfer rechts incl. 2 Krümmer

 

kleine Linkliste von Sachen, wo ich beim stöbern drüber 'stolperte'.

AME Seite (Yamaha-Katalog) *.pdf
AME-Seite (Yamaha-Preise) *.pdf
Auspuff-Shop
Kess-Tech Supertrapp und mehr
Motocycle Enzeclopedia vieles über alle möglichen Motorräder
Parts'n more ein Anbieter von div. XV Teilen in den Staaten
Silvertail hier wird obige Pro-S angeboten
www.bikez.com
Umbauseite von einem Namens Bug :-)
Yamaha Matheis & Klose, Königsteiner Straße 65 a, Frankfurt-Höchst, Telefon 069 - 31 40 36 -0,
Durchwahl Ersatzteil-Lager -14/-15, Durchwahl Werkstatt -16, Verkauf -19, Telefax 069-30 90 21 - 0

Burger Bikes OHG, Bornheimer Landstr. 16, 60316 Frankfurt Telefon: (069) 491807
Nameless - Bekleidung für Motorradfahrer Wittelsbacherallee 22, 60316 Frankfurt Telefon: (069) 40592509




Hier in diesem Thread werde ich alles tippeln, was bei der Wiederherstellung meines Moppeds so alles anfällt. Ich fahre am Montag den 09.08.2004 erst einmal herum in die Werkstatt und dann schauen wir mal, was ich alles 'besorgen' muss um ein 'vernünftiges' Mopped zu erlangen. [quote="Manfred"]ok, und ich schaue mir dann mal deine Elektrik an um das Moppedchen evtl wieder zum Leben zu erwecken.[/quote] super, danke. Gestern habe ich noch einmal die Strömlinge gemessen. Bei 11,73Volt habe ich das Ladegerät entfernt und die Maschine angelassen. Der Strom stieg auf 11,98Volt. Das ist aber etwas wenig, gell? Frage doch bitte mal den Tommy, ob er in meinem Virago Buch etwas findet, wie die Lichtmaschine oder der Regler durchgemesen werden kann. Ich meine, ich hätte da mal was gelesen.!!! Ausserdem meinte Sigwart die weissen Kabel, die am Regler ankommen, könnten mal gegen Masse (oder so) gemessen werden. Da soll dann ein steigender Wert erkennbar sein. Auf allen drei weissen Kabeln.
Nun denn, es geht weiter. Heute wurde das kleine Schnuckelchen aufgebockt und an den Haken gehängt.
Immerhin wollte ja noch ein Lager in der Gabelbrücke gewechselt werden.

Ui ui, das war ein Spass. Ich habe vorsorglich mal ein paar Bilder gemacht, um zu zeigen, das es 'nicht so schlimm' war :-)

Auf dem erstem Bild ist das (vergammelte) Lager von unten,

auf dem zweitem von oben und

auf dem drittem Bild ist das Lager ausgeschlagen.

Aber, wenn Schnuckelchen schon mal am Haken hängt, dann geht es auch gleich weiter.

Besonderer Dank an dieser Stelle an Manfred, der mir nun bei der Elektrofummelei zur Hand geht. Später ist er auch auf einigen Bildern zu sehen. Und es folgen sicher noch einige weitere.

Am zweiten Tag setzte sich Manfred noch einmal ans Bike und liess seine Fachkenntnis in Schnuckelchen einfliessen.
Wie auf den Bildern zu erkennen ist, war reichlich Werkzeug, Enthusiasmus und Nervenschmalz gefragt.
Einige Kabelmeter wurden entfernt und an anderer Stelle (stark modifiziert) wieder eingebaut. Nun bin ich guter Hoffnung, das alles wieder so funzt, wie auf dem Kabelbaum beschrieben.

*ich bin total am Arsch. Depri bis zum abwinken. Was ich bestellen durfte?

Allerdings habe ich erst eine Anfrage per Mail herausgeschickt, ob das auch wirklich das richtige ist. (Kann Sigwart leider ned erreichen) DIE sagen: passt von 1986 bis 1988 unbedingt Masse prüfen ! Masse: 115x54x20mm Neu mit 1 Jahr Garantie


Bestellung ist raus und die Lieferung wird heute noch abgesendet. Der alte Stator wurde schon einmal ausgebaut und ich konnte einen Schnappschuss bekommen. Nunja, an diesem Stator erkenne sogar ich, das er wohl 'nimmersogut' ist. ;-/